Fußball-Nachrichten!!! Fußball-Nachrichten!!! Fußball-Nachrichten!!!

Unser Togo-Turnier am 21.01.2017 !!!

Etwas später als 9:30 Uhr rollte der Ball in unserer Turnhalle beim Turnier der jüngeren Spieler (bis 16 Jahre). Drei Mannschaften waren gekommen. Der FC Stern 05, die Street Kickers und FC Zentrum-Ost. Das war ein gemütliches Turnier: Jeder gegen jeden und noch 'ne Rückrunde dazu. Es waren von den Spielern schon fast 20,-Euro in der Projekt-Kasse gelandet. Vielen Dank! Gegen Ende des Turnieres wurde es etwas hitziger, es waren sogar Herausstellungen nötig. Das war unnötig! Aber es wurde auch spannender Fußball geboten. Die Street Kickers und der FC Zentrum-Ost trennten sich zwei Mal unentschieden. Der FC Zentrum-Ost gewann auf Grund des besseren Torverhältnisses. Glückwunsch!!! Dieses Mal hat das Stern-Center Gutscheine für die Sieger gespendet. Ilona Koch vom SC Potsdam gab noch Freikarten für die 1. Liga der Volleyball-Damen dazu. Vielen Dank an die Sponsoren!!! Ab 13:00 Uhr waren dann 8 Mannschaften am Start. Die Spenden für unser Projekt stiegen auf über 60,- Euro an. Nochmals: Vielen Dank!!! Die " Bolzer" gewannen das Spiel um Platz 7 gegen die Équipe aus Balanka ( Togo). Schön, dass Ihr da wart!!! Die "Moafaggas" holten sich den 5. Platz gegen das "Marlboro"-Team. Auch an Euch: Danke fürs Kommen!!! Die "Street Kickers" gewannen erst im 7-Meter-Schießen gegen den FC Malla. Danke für die Spannung. Im Finale setzte sich dann die "Potsdamer Fußball-Elite" gegen "Real United" durch. Herzlichen Glückwunsch!!! Die Sponsoren haben wir ja oben schon benannt.



Im Foyer gab es nette Versorgungsangebote. Toll gemacht, Koko und Birgit! Am Ende blieben 125,- Euro für unser Togo-Projekt. Das ist Klasse!!! Aileen aus unserer 8/4 war als Vertreter der Johanniter da und hat auch beim Turnier lieb geholfen. Danke, Aileen!!! Das klingt alles toll, aber leider kam es dieses Mal zu unsportlichen, sogar menschenverachtenden Attacken. Angriffe von hinten, Spucken, grobe Beleidigungen sind absolut kein Spaß mehr. Wir müssen also überlegen, ob wir das nächste Mal bestimmte Spieler vom Turnier ausschließen. Oder geben wir noch recht jungen Spielern die Chance, sich zu sportlichem Verhalten zu bekennen, eine entsprechende Erklärung zu unterschreiben? Wir freuen uns schon auf unser nächstes Turnier, dann mit strengerem Vorgehen gegen Unsportlichkeit. Liebe Grüße an alle Fußball-Freaks (, die zu fairem kämpferischem Spiel bereit sind)!!!



Oh, Mann, manchmal vergisst man wichtige Dinge oder wichtige Sponsoren. Dieses Mal sogar jemanden, der wichtiger als ein Sponsor ist: Ines Möller. Sie wollte richtig helfen beim Togo-Turnier, dann kam aber die Grippe dazwischen. Sie hat trotzdem gebacken, Kaffee gekauft und ihren Mann an der Halle vorbei geschickt. Also ein großes Sorry und ein noch größeres Dankeschön an Ines und ihren Mann!!!

Lars Herold