Schokoladen-Workshop in der Biosphäre Potsdam



Am 17.12.18 waren einige Schüler/innen der Klassen 8.1, 8.2, 8.3 zusammen mit Frau van Remmen und Frau Williger in der Biosphäre in Potsdam zu Besuch. Diese Exkursion fand im Rahmen des MADS-Zeitungsprojektes statt. Leider wurden wir nicht, wie eigentlich vorgesehen, von einem Journalisten der MAZ begleitet, was für die Schüler/innen sicher sehr interessant gewesen wäre. Bezüglich des Projektes hätten die Schüler/innen die Arbeit eines Journalisten gut nachvollziehen können.
Dafür fielen draußen die ersten richtigen Schneeflocken, während die Mädchen und Jungen unter Anleitung des Biosphärenpersonals selbst Schokolade herstellen durften, was der weihnachtlichen Stimmung etwas Aufwind gab.
Viele der Schüler/innen waren nicht zum ersten Mal in dem großen Tropenhaus. Die Bedeutung des Regenwaldes für unsere Gesellschaft und die daraus resultierende Notwendigkeit, sich für den Schutz des Regenwaldes zu engagieren, wurde den Schüler/innen wieder sehr bewusst.