Die 8.3 präsentierte ihren "Klickwinkel"


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.3 widmeten sich in ihrer Projektwoche vom 15.-19. Oktober ganz den digitalen Medien. Im Rahmen eines unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stehenden Videowettbewerbs mit dem Namen "Klickwinkel" erhielten die Jugendlichen die Möglichkeit, Fakten und Meinungen zu einem selbstgewählten Thema in Form eines selbstgestaltetenVideoclips darzustellen. Aufgabe war es, Geschichten aus dem Alltag, Perspektiven zu Problemen aus der unmittelbaren Umgebung einzufangen, zu prüfen und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. Arbeitsgerät: Das heiß geliebte Smartphone!
Im Fokus standen eine sorgfältige Recherche in Gruppen, das Erstellen von Interviewfragen sowie das Aufspüren von Fake-News. Vor allem Letzteres erprobten die Schüler/innen mit großem Interesse und einigen Aha-Momenten!
Um ganz besondere Blickwinkel einzufangen, nutzten die Schüler/innen einen ganzen Vormittag zur selbstständigen Sammlung von Bildern, kleinen Videos und Interviews, welche sie im nächsten Schritt und mit der Unterstützung von Herrn Hütte und der Klassenlehrerinnen (Fr. Williger, Fr. van Remmen) zu Videoclips zusammenschnitten und kreativ mit Musik und Spezialeffekten ausschmückten. Die meisten Schüler/innen der Klasse 8.3 waren erstaunt über die Möglichkeiten, mit dem eigenen Smartphone kreativ werden zu können.
Die in der Projektwoche entstandenen Videoclips der Gruppen wurden bei dem "Klickwinkel"-Wettbewerb eingereicht.

Wir wünschen allen Schüler/innen der Klasse 8.3 viel Erfolg.
Gharam   Jason und Herr Hütte   Viki  




Patricia, Kevin und Gharam