Die Ausstattung es Schulsanitätsdienst an der Friedrich-Wilhem-von-Steuben-Gesamtschule
besteht aus einem Rettungsrucksack, sowie einer Tasche.
Um den Einsatzablauf zu kontrollieren sind Funkgeräte vorhanden.
In diesem befindet sich jeweil eine Blutdruckmanschette mit Stetoskrop und Verbandmaterialien
und weitere Materialien die für die Erstversorgung notwendig sind.
Abweichend befindet sich im Rettungsrucksack noch ein Beatmungsbeutel, Stiff-Necks, ein Thermometer
sowie ein Tragetuch.
Für den Patiententransport besitzt der Schulsanitätsdienst noch eine Kat-Schutztrage sowie ein Spine-Board.
Für die Dokumentation von Patientendaten und Einsatzprotokolle ist noch ein Protokollbuch,
dies für Einsätze außerhalb des Sanitätsdienst genutzt wird vorhanden. Im Sanitätsraum ist für die Potokollierung
noch ein Computer vorhanden.