Allgemeines zur Sekundarstufe I

 

Klassen 7/8

In den Klassen 7 und 8 sollen die unterschiedlichen Leistungsmöglichkeiten und Lerninteressen der Schüler gefördert  werden.

Fast zwei Drittel des Unterrichts werden im Klassenverband erteilt, der übrige Unterricht  richtet sich nach den individuellen Leistungen und Neigungen der Schüler.

Es gibt die Fachleistungskurse Englisch und Mathematik
ab Klasse 7 und Deutsch ab Klasse 8.

Wahlpflichtkurse I von 4 Stunden pro Woche werden entweder in Naturwissenschaften (fachübergreifend Chemie, Biologie, Physik) oder W-A-T (Wirtschaft-Arbeit-Technik), Informatik oder einer zweiten Fremdsprache (Französisch, Spanisch oder Russisch) angeboten.


Klasse 9/10

Ziel der Klassen 9 und 10 ist es, den Schülern die unterschiedlichen Schulabschlüsse aufzuzeigen und sie entsprechend ihrer Möglichkeiten zum höchstmöglichen Abschluss zu führen.

 

Mögliche Abschlüsse an der Schule

 - Berufsbildungsreife (BR)

 - erweiterte Berufsbildungsreife (EBR)

 - Fachoberschulreife (FOR)

 - Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der GOST (gymnasiale
Oberstufe)


Wie in Klasse 7 und 8 kommen die Leistungsdifferenzierungen in den Fächern Chemie und Physik hinzu.


Die Wahlpflichtkurse I werden in den Klassen 9 und 10 mit 3 Unterrichtsstunden pro Woche weitergeführt.


Die Weiterführung aus Klasse 8 sind entweder:

- Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik),
- W-A-T (Wirtschaft-Arbeit-Technik),
- Informatik oder
- die zweite Fremdsprache (Französisch, Spanisch, Russisch)

In der Klasse 9 erfolgt die Wahl eines zweiten Schwerpunktfaches - Wahlpflichtbereich II.


Das können zum Beispiel sein:

- Informatik

- 2. oder 3. Fremdsprache (Russisch, Spanisch, Französisch)

- Fertigungs- und Kfz- Technik

- Maschineschreiben

- Kunst

Damit erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auch in der 9. Klasse noch einen Abschluss zu erreichen, der zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe berechtigt.

Der Beginn einer zweiten Fremdsprache ab Klasse 7 ist also nicht unbedingt notwendig, um in die Abiturstufe aufgenommen zu werden!