Schulprofil der Steuben-Gesamtschule

Schulleiter Herr Brandt


Unsere Gesamtschule führt die Bildungs- und Erziehungsziele der Grundschule weiter. Sie ist - wie die Grundschule - eine Schule für alle.

Durch ein stetiges Fördern und Fordern werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten aller Schülerinnen und Schüler weiterentwickelt und gefestigt. Es darf keiner auf der Strecke bleiben, es muss und wird in jeden Jugendlichen und Heranwachsenden gleichermaßen investiert.

Am Ende dieser Ausbildung steht ein Schulabschluss nach der Klasse 10 oder sogar das Abitur. Damit wird unseren Schülerinnen und Schülern das Tor in die freie Marktwirtschaft mit Ausbildung oder Studium geöffnet.

Jeder Schüler hat durch eine individuelle Förderung die Chance, mit dem Besuch der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule eine Grundausstattung an Wissen, Können und einem Miteinander, den weitern Lebensabschnitt sicher zu bestehen.

Wir geben unserer Schule ein breitgefächertes Profil, um allen Interessen eine Berechtigung zu geben.

Wir geben unserer Schule kein spezielles Profil, um allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich zu finden und zu verwirklichen.

Sprachbegabung, Interesse am Sport, Neigungen im künstlerischen Bereich, Fähigkeiten in der Informatik und im naturwissenschaftlichen Zweig gehören zu unseren Schwerpunkten ebenso wie eine intensive Berufs- und Studienorientierung von der 7. Klasse bis in die Abiturstufe und das ist noch nicht alles.

Ebenso lernen unsere Schüler das Lernen durch ein gezieltes Methodentraining, erleben andere Kulturkreise und Religionen durch unsere internationale Schülervielfalt und leben auch ein Miteinander geprägt durch Toleranz und Konfliktfähigkeit.

Diese wertvollen Ziele und Ansätze erreichen wir nur durch ein gemeinsam handelndes und motiviertes Lehrerkollegium in enger Zusammenarbeit mit allen Eltern.

Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und Eltern geben unserer Schule ein prägendes Gesicht - arbeiten wir zusammen, es lohnt sich in die Zukunft zu investieren.