Dieser war zwar schon am 22. Oktober diesen Jahres, aber es dauert eben immer eine geraume Zeit, bis all unsere Schülerinnen und Schüler abgeben, was sie abgeben wollen und sollen. Als der Tag im Frühjahr verschoben worden war, dachte man: „Na, wird das klappen? Dieser kleine gemeine Virus wird sich ja wohl nochmals anschleichen.“ (Hat er sich ja nun auch, leider). 

Aber dann haben viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule mitgemacht und die bemerkenswerte Summe von 3036,50 Euro zusammen getragen. Toll!!! Also ein liebes Dankeschön an unsere Schülerinnen und Schüler, die Betriebe, die Familien, unsere Kolleginnen und Kollegen !!!
Koko, die Patin unseres Togo-Projekts (Bildung für Balanka), das die Hälfte davon erhält,  hat große Augen gemacht: „ So viel?!!! Wow!!!“

Auch von ihr ein herzliches Mantema (Danke in Balanka) an alle!!!

Einen schönen Endspurt dieses Jahres für alle, hoffentlich mit dem Rückzug des „kleinen, gemeinen“!

L. Herold, Potsdam, 15.11.2020

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wir verwenden keine Tracking Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.