an der von-Steuben- Gesamtschule am 07.03.2020

09:30 Uhr öffnete sich die Tür unserer Sporthalle für Fußball-Freaks unserer Schule, Interessenten des Balanka-Projekts und kleine Kinder, die Spaß an Bewegung haben. Beim Fußball-Tennis-Turnier traten drei Duos an.

Moritz und Magomed belegten den dritten Platz, die französisch-deutsche Kombination Baptiste-Lars holte sich den Silberrang und Max und Vincent gewannen und konnten die Siegerprämie in Empfang nehmen. Jeder Spieler hatte zwei Euro gegeben. Einer davon floss in unser Balanka-Projekt, einer in die Siegerprämie. Klar, das war nicht viel. Aber schon das Spielen an sich hat Riesenspaß gemacht und es war spannend. Danke, dass Ihr gekommen seid!

Für die Kleinen hatte Alex einen richtig lustigen Parkour zusammen gestellt. Am Seil bammeln, rutschen, hinauf balancieren, auf eine dicke Matte hüpfen, an einen Ball hauen, sich einfach hinschmeißen, … . Danke Alex! Sechs Kinder haben sich richtig schön ausgetobt. Frau Williger hatte nicht nur ihre Tochter, sondern auch noch leckere Muffins fürs Foyer mitgebracht. Auch dafür ein liebes Dankeschön!
Womit wir im Foyer gelandet sind: Kaffee, Tee, Wasser, Vitaminsaft, Muffins ( Auch welche von Frau Gorzny-Danke!), Schoko-Kuchen, Obst-Spieße, Toast-Sandwiches und Tomaten. Das war schon ein echtes Buffet, Danke an Birgit, die Buffet-Chefin!
Jessica, ehemalige Schülerin und Balanka-Fahrerin, kam mit Freundin vorbei. Koko, Patin unseres Balanka-Projekts, war da und konnte 27 Euro entgegen nehmen. Die recht beträchtlichen Kuchenreste nahm Koko mit. Eingefroren und dann wieder aufgetaut werden sie zum Flohmarkt im Freiland verkauft werden, was noch etwas mehr Geld in die Projekt-Kasse spülen wird.
Nun denken Sie: „Bisschen wenig, nicht?“ Klar hätten wir uns mehr Zulauf gewünscht. Wir hatten Werbung in der Schule, im Kirchsteigfeld und in Drewitz gemacht. Vielleicht nicht genug? Hat „Corona“ einige davon abgehalten zu kommen?
Wie auch immer: Alle, die da waren, hatten 'ne Menge Spaß, haben auch bei allem nett geholfen-Danke an alle! Und: bescheiden bleiben: für 27 Euro kann ein Kind in Balanka ein halbes Jahr zur Schule gehen. 'nen schönen Winterausklang! Lars Herold

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.