Article Index

Spanisch - Wahlpflichfach 1  flagge spanien

Der Fremdsprachenunterricht Spanisch im Wahlpflichtbereich I ist seit dem Schuljahr 2010/2011 in unserer Schule etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit – nicht zuletzt wegen der Popularität Spaniens und der Länder Lateinamerikas als beliebte Reiseziele, als auch wegen seiner sprachlichen und kulturellen Vielfalt. Der Unterricht in Klasse 7 und 8 umfasst wöchentlich 4 Unterrichtsstunden, in denen die Grundlagen für das Verständnis der spanischen Sprache in Alltagssituationen und die Kultur der spanischsprachigen Welt auf altersgerechte und schülerorientierte Art und Weise gelegt werden. In Klasse 9-10 erreichen die Lernenden in wöchentlich 3 Unterrichtsstunden ein solides Sprachniveau, auf dem es ihnen möglich ist, sich zu ihnen vertrauten Themen schriftlich als auch mündlich adressatengerecht zu äußern. Die Lernenden werden mit Hilfe der Lehrbuchreihe ¿Qué pasa? bis zum Jahrgang 10 beim Erwerb dieser so weit verbreiteten Sprache begleitet. Neben dem Spracherwerb spielt das Kennenlernen der spanischsprachigen Welt (Spanien, Lateinamerika) eine große Rolle. Die Lernenden tauchen in den Alltag Gleichaltriger in spanischsprachigen Ländern ein und erhalten somit auch beim interkulturellen Lernen die Möglichkeit, ihr Weltwissen zu erweitern. Es wird viel Wert auf Kommunikationsfähigkeit im mündlichen wie auch im schriftlichen Bereich gelegt. Vielfältige Unterrichtsmethoden und der Einsatz verschiedener Medien sollen den Unterricht abwechslungsreich und lerngerecht gestalten.

A. Halili

FBL 2. Fremdsprachen