Neues von unserem Schulprojekt "Bildung für Balanka"

(22.08.2011)

1. Antrag für Integrationspreis der Stadt Potsdam eingereicht. - Einladung zur Preisübergabe am 25.09.2011 erhalten. Drückt uns die Daumen,denn 2008 hatte dieses Projekt unserer Schule 1000 Euro erbracht.

2. Samstag,den 20.08.11 "Treff bei Koko im Garten" - mit zwei ehemaligen Freiwilligen und "Ingenieure ohne Grenzen", Anja und Jenny(fleißige ehemalige Mitglieder), Jessika, Jenny, Isabelle - Kl. 11 und Frau Möller. Zwei neue Freiwillige (FSJ) gehen im September für ein Jahr nach Balanka. Zwei Ingenieure ohne Grenzen fliegen im Oktober nach Togo, um sich dem Wasserproblem im Dorf zu widmen.

 

3.- Samstag, den 27.08.11 "Großes Afrikafest in der Stadt" - unsere Gruppe ist dabei, das große Ziel : Finanzierung einer weiterführenden Schule bis Klasse 10 im Dorf. Baubeginn 2012.

Die Togogruppe
(Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte
bei Frau Möller oder Herrn Herold)


Zurück aus Togo

(1.11.2010)

Liebe Schülerinnen und Lehrerinnen,

seit Dienstag ist unsere kleine Delegation wieder in der Heimat. Viele gute Nachrichten haben wir zu vermelden. Es ist nicht ganz einfach aus einer Welt ohne Radio, Fernseher, lnternet und gewohntem, manchmal überflüssigem Luxus in unserem schnelllebigen Alltag anzukommen. Demnächst folgen konkretere Informationen:

  • Bildungsprojekte
  • Leben der Kinder
  • Leben der Frauen
  • unser Alltag in Balanka
  • Bauarbeiten
  • Müllproblem
  • Autofahrt mit einem Ziegenbock
  • Zusammenstoß mit einem Huhn
  • Patenkinder



Die Togogruppe
(Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte
bei Frau Möller oder Herrn Herold)


Burundi dankt 18.000 Schülern

(Nov.2010)

So viele Schüler aus Brandenburg waren an der Aktion Tagwerk beteiligt.

Fast 200 Steubenschüler waren dabei

Nochmals Dank an alle ehrenamtlichen Helfer. Die Hälfte unseres Erlöses haben wir mit nach Togo genommen.
(Fotos demnächst auf dieser Seite)