Projekte und Exkursionen

Erdkunde wird als Grundkurs (3 Stunden pro Woche) sowie als Leistungskurs (5 Stunden pro Woche) angeboten. Die zwei Kursarten unterscheiden sich unter anderem in:

Umfang und Tiefe der Themen
Umfang und Anzahl der Raumbeispiele.

Folgende Themen werden unterrichtet:

Klasse 11

1. Kurshalbjahr: Klima und Klimaänderung
Mineralische Ressourcen der Erde (nur im Leistungskurs)

2. Kurshalbjahr: Landschaftszonen und ihre Nutzung
Bevölkerungsgeographie (nur im Leistungskurs)

Klasse 12

3. Kurshalbjahr: Siedlungsentwicklung und Raumordnung-Entwicklung, Strukturen und Funktionen von Städten-Entwicklung ländlich geprägter Räume-Raumordnung in Deutschland

4. Kurshalbjahr: Europa-Raumstrukturen im Wandel-Geoökosysteme in Europa-Stellung Europas in der Weltwirtschaft-strukturräumliche Gliederung Europas-Zusammenarbeit in der EU

Klasse 13

5. Kurshalbjahr: Leben in der "Einen Welt"
- "Entwicklungsländer" im Wandel
- Nutzungspotenzial der Tropen/Subtropen
- Klassifizierung und Typisierung von Ländern
- demografische und siedlungsgeografische Strukturen und Entwicklungen
- Entwicklungstendenzen in der Wirtschaft, Chancen und Risiken
- Unterentwicklung als globales Problem

6. Kurshalbjahr: Ausgewählte Weltwirtschaftsregionen im Wandel
- raumrelevante Bedeutung von geotektonischen und klimatischen Prozessen
- die USA in der Weltwirtschaft-der asiatisch-pazifische Raum in der Weltwirtschaft
- Chancen und Risiken des Globalisierungsprozesses