"Studium lohnt!"

Sekundarstufe 2

                                        Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit
                                                     DET Logo weiss              Lerneinheiten rund um die Berufs- u. Studienorientierung

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen am Projekt "Studium lohnt!" teil.

Im Rahmen des Projektes erhalten Schülerinnen und Schüler Informationen zu Studienmöglichkeiten, konkreten Studienbedingungen, zur Studienfinanzierung, aber auch zu organisatorischen Fragen eines Studiums. Dadurch soll es gelingen, den Prozess der Studienorientierung anzustoßen und ihn für Schülerinnen und Schüler transparenter zu gestalten, um so potenziellen Unsicherheiten frühzeitig entgegen zu wirken. Hierzu führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Brandenburger Hochschulen Workshops und Informationsveranstaltungen durch, die sich maßgeblich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 richten. Zudem stehen rund 150 Studierende als so genannte "Schüler-Alumni" bereit, die Schülerinnen und Schüler nicht nur über Studienbedingungen informieren, sondern vorrangig ihre eigenen Studienerfahrungen darstellen. Die Veranstaltungen, die von den "Schüler-Alumni" durchgeführt werden, bieten Informationen und Erfahrungsberichte aus erster Hand und stellen somit eine wichtige Ergänzung bestehender Formen der Studienberatung dar. Hier können in vertrauter und offener Atmosphäre ungezwungen Fragen gestellt und Erfahrungen weiter gegeben werden. Studium lohnt!" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Universität Potsdam, Fachhochschule Potsdam, Technische Hochschule Wildau (FH), Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH), Hochschule Lausitz, Fachhochschule Brandenburg, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Die Initiative wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und den Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur finanziert.

Aktivitäten zur Berufsorientierung Sek. 2
im FB Chemie/Biologie

Science on tour - Angebot der FH Lausitz mit Studieninformation
Praktikum der Schüler des Chemiekurses an der Uni Potsdam (Studieninformation)
Gläsernes Labor (Berlin-Buch), "Max Delbrück - Institut" -praktische Stationsarbeit

im FB Informatik

Veranstaltungen „Science On Tour“ der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg.
Workshops z.B.: Programmieren mit "Unity" und Studieninformationen.
Besuch der Schülerlabore Robotik der Telematik an der TH Wildau. Hier sind auch Praktikas für Schülerinnen und Schüler der Seminarkurse Informatik oder ein Schnupperstudium zu verschiedenen Studiengängen möglich.

Des Weiteren gibt es einen Seminarkurs ab Klasse12 zur Studien- und Berufsorientierung an unserer Schule.

Zusammenarbeit mit der AOK: Herr Janek Wähnert

Angebotene Seminare für die Klassenstufen 11-13:

- Das Netz - Sozialversicherung in Deutschland
- Jobstart - Das AOK - Bewerbungstraining
- Präsentieren? - Aber sicher!
- Stressfrei in die Uni
- Miteinander reden (Kommunikationstraining)
- AC - clever meistern. Das AOK - Training zum Assessment-Center

 

Auch besteht eine gute Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wir verwenden keine Tracking Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.